Seite endlich wieder on Air

Kategorie: Basisseiten
Veröffentlicht: Sonntag, 24. April 2011

Endlich - nun sind wir wieder LIVE ! 

Ich weiß, es hat schon eine etwas Zeit gedauert bis unsere Seiten wieder Online gegangen sind.
Aber wie das halt mal so ist bei privaten und unendgeltichen Webseiten. Manche Dinge gehen einfach vor. :)
 
  • eine neue Serverplattform mit neuem Provider.
  • daraus resultierende Datenbankprobleme.
  • und beruflich überhaupt keine Zeit.

 

All dieses führt natürlich zu gewissen Verzögerungen .
Die Osterzeit wurde nun genutzt diese Probleme zu beseitigen, und Siehe da wir sind wieder online ! 
 
Es wird eine Zeit dauern bis diese Seite wieder mit aktuellen Info's versorgt wird.
Wir arbeiten daran.
 
Grüße und Frohe Ostern
Franz Balleis
   

 

 

Unsere Mannschaften

Kategorie: Basisseiten
Veröffentlicht: Freitag, 12. März 2010
Geschrieben von Administrator

Auf diesen Seiten stellen sich Ihnen unser beiden Mannschaften vor.

 

 1. Jungsenioren Mannschaft

2010, wurde eine neue Mannschaft gebildet. Die Jungsenioren haben erstmals an den Gruppenspielen des GOLFLIGA Cups 2010 teilgenommen.
In nur 4 Jahren hat sie den Marsch duch die einzelen Gruppen geschafft und spielt nun in der höchsten Gruppe A. Die Saison endete mit einem kleinen Rückschlag. Sie mussten in die Gruppe 2 absteigen.

  2. Jungsenioren Mannschaft

Seit 2014 starten wir mit einer 2. Mannschaft im GOLFLiga Pokal.
Das erste Ziel ist ausgegeben, wir wollen Aufsteigen und damit besser sein als die 1.Mannschaft. Diese benötigten 2 Jahre zum Aufsteig.
Es gibt also einen Rekord zu brechen, sonst noch Fragen ?

 

Golfweisheiten

Kategorie: Basisseiten
Veröffentlicht: Mittwoch, 16. August 2006
Geschrieben von Administrator

 

Hier sind ein Paar schlaue Sprüche über das Thema Golf. Gerne nehme ich auch eure Weisheiten mit in diese Bibel mit auf.

Schickt euren Spruch einfach an den Webmaster er freut sich.
Wenn euer Spruch nicht gegen die "Guten Sitten" verstößt wird dieser gern in diese Sammlung mit aufgenommen


  • "Der Unterschied zwischen einem Sandhindernis und einem Wasserhindernis ist wie zwischen einem Autounfall und einem Flugzeugabsturz: Einen Autounfall kann man überleben." (Bobby Jones)
  • "Die perfekte Golfrunde ist noch nie gespielt worden. Es wären 18 Holes-in-one. Ich habe einmal beinahe eine solche Runde geträumt, aber dann ist mir am 18. Grün der Ball ausgelippt. Himmel, war ich wütend!" (Ben Hogan)
  • "Wenn du meinst, es ist schwierig, Bekanntschaften zu machen, dann versuche einmal, auf einem Golfplatz den falschen Ball aufzuheben." ( Jack Lemmon )
  • "Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann." (Lee Trevino)
  • "Geschichten von schlechten Scores beginnen selten mit dem Satz:"... und dann schoss ich meinen Drive Mitte Fairway Richtung Grün." ( Colin Montgomerie )
  • "Sie haben nur ein Problem. Sie stehen zu nahe am Ball, nachdem Sie ihn geschlagen haben." ( Sam Snead )
  • "Ich bete niemals auf dem Golfplatz. Der Herr erhört meine Gebete nämlich überall, nur nicht dort." (Pater Billy Graham)
  • "Spiele nie mit jemanden um Geld, der tief gebräunt ist, ein Eisen 1 im Bag hat und dich verschmitzt anlacht." (Dave Marr)
  • "Wenn du Zuschauer bist, ist es ein Spaß, wenn du spielst, ist es Entspannung, wenn du daran arbeitest, ist es Golf." (Bob Hope)
  • "Wie sehr Golfspieler Kindern ähneln, zeigt sich daran, daß sie häufig nicht weiter als bis fünf zählen können." ( John Updike )
  • "Nur ein geschenkter Putt ist ein todsicherer Putt."  ( John Updike )
  • In Japan glaubt man Reisenenden der nahen Golfzentren von Australien, Neuseeland und Hawaii, daß Golf auf englisch "o-shit" heißt. (K.J. Rabe, eigentl. Kurt Jerabek (*1929), östr. Schriftsteller )
  • Stand back ladies, I'm taking out my driver. (Unbekannt )
  • Ich habe keine Angst vor dem Tod, aber ich hasse diese Meter-Putts zum Par. (Chi Chi Rodriguez)
  • Lachen tut der Seele gut - Golf macht wieder alles kaputt! ( Michel Monnard )
  • Am Golfschwung zu arbeiten, ist wie ein Hemd zu bügeln. Kaum hat man eine Seite fertig, ist die andere Seite wieder voller Knitter. (Tom Watson)
  • "Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
     
  • Golfplatzarchitekten machen mich krank. Die können selber nicht spielen und legen darum die Golfplätze so an, dass alle anderen auch nicht spielen können

  • "Ich schwinge noch genauso wie vor zwanzig Jahren. Der Unterschied zu früher liegt darin, daß die Bälle anders fliegen." (Lee Trevino (*1939), amerik. Golfpro, mehrfacher Major-Turnier-Champion)
  • "Ich habe geglaubt, schon jedem erdenklichen Hindernis begegnet zu sein, aber auf diesem Platz muß man sogar die Krümmung der Erde berücksichtigen." (David Feherty, nordir. Golfpro)
  • "18 Golflöcher werden Ihnen über den Mitspieler mehr sagen, als 19 Jahre gemeinsame Arbeit am Schreibtisch." (Wolfgang Röller, Chef der Dresdner Bank)
  • "Golf verbindet zwei Lieblingsbeschäftigungen der Amerikaner miteinander: Lange Spaziergänge und mit einem Stock nach irgendwelchen Dingen schlagen." (P.J. O'Rourke)
  • "Machen wir uns doch nichts vor: Das Spiel ist zu 95 Prozent kopfgesteuert. Wenn jemand lausig Golf spielt, braucht er keinen Golflehrer, sondern einen Psychiater." (Tom Murphy)
  • "Mit fortschreitendem Alter gewinnt man eine verblüffende Erkenntnis: Golfer tragen diese scheusslichen Kleider mit Absicht." (Herb Caen)
  • "Ein Golfer hat mehr Feinde als jeder andere Sportler: Vierzehn verschiedene Schläger, achtzehn ganz unterschiedliche Löcher pro Woche, um ihn herum Sand, Bäume, Gras, Wasser, Wind und andere Spieler. Und da das Spiel zu allem Überfluss zur Hälfte vom geistigen Zustand abhängt, ist er selbst selbst sein schlimmster Feind." (Dan Jenkis)
  • "Golfen und Sex sind die einzigen Dinge, die man richtig genießen kann ohne wirklich gut zu sein." (Autor unbekannt)
  • "Jeder hat mindestens einen Schlag, der nie funktioniert." (Autor unbekannt)
  • "Was Dir Freude macht, ist ein Spiel; was dich entspannt , ist ein Hobby; was dir einen Nervenzusammenbruch beschert, ist Golf." (Autor unbekannt)
  • "Golf ist keine Frage von Leben und Tod - es ist viel ernster" (Autor unbekannt)
  • "Ich bin wahrscheinlich der einzige Golfer, der noch nie einen Schläger kaputtgemacht hat. Naja, wenn man einmal von dem einen absieht, den ich verbogen und dann ins Gebüsch geworfen habe." (Thomas Boswell)
  • "Golf ist ein Spaziergang mit Hindernissen." (Mark Twain)
  • "Wenn man darüber nachdenkt, welche menschlichen Eigenschaften beim Golf gefragt sind, wundert man sich nicht, dass es niemals einen wirklich grossartigen Golfspieler gab, der nicht auch ein Mensch von aussergewöhnlichem Charakter gewesen wäre." (Frank D. "Sandy" Tutam Jr.)
  • "Beim schwierigsten Schlag im Golfsport muss der Ball zunächst gegen eine Eiche geschlagen werden, um von dort aus in einen Bunker zu fallen, wo er genau auf einen Stein treffen muss, so dass er aufs Grün springt und ins Loch rollt. Dieser Schlag ist so schwierig, dass er selbst mir bisher nur ein einziges Mal gelungen ist." (Zeppo Marx)
  • "Wer von Herzen lachen kann, nachdem er einen Meterputt um die Meisterschaft ausgelassen hat - der wäre der grösste aller Lebenskünstler. Ich kenne aber keinen." (Autor unbekannt)
  • "Es gibt natürlich mehr im Leben als ein Par/Birdie zu spielen, aber nicht viel." (Autor unbekannt)
  • "Es gibt nur zwei Typen von Menschen: Golfer oder Nicht-Golfer." (Raymond Federman, US-amerikanischer Schriftsteller)
  • "Es spielt keine Rolle wie du Golf spielst, aber mit wem." (Auor unbekannt)
  • "Golf ist nur die teurere Variante des Murmelspiels." (Gilbert Keith Chesterton (1874 - 1936), englischer Kriminalautor, Erzähler und Essayist)
  • "Falls der Ball in gefährlicher Nähe eines Krokodils oder Nilpferdes zum Stillstand kommt, darf mit einem neuen Ball weitergespielt werden." (Spielanweisung in einem südafrikanischen Golfclub)
  • "Ich wünschte, die Fairways wären schmäler angelegt. Dann müssten alle aus dem Rough spielen - nicht bloss ich."
    (Severiano Ballesteros)
  • "Ich verbringe so viel Zeit im Wald, dass ich schon sagen kann, welche Pflanzen essbar sind."
    (Lee Trevino)
  • "Ich kann nicht genau sagen, was mich am Golf so fasziniert. Immer wenn man das Gefühl hat, jetzt hat man's draussen, macht es einem klar, dass es nicht so ist. Ich bin wohl einfach verrückt genug, weiterhin zu spielen."
    (Clint Eastwood)
  • "Seien Sie entschlossen! Ein falscher Entschluss ist in der Regel weniger schlimm als Unentschlossenheit."
    (Bernhard Langer)
  • "Wettkampf-Golf spielt sich vorwiegend zwischen den Ohren ab."
    (Bobby Jones)
  • "Weshalb ich mit einem neuen Putter spiele? Weil der alte nicht so gut schwimmen konnte."
    (Craig Stadler)
  • "Beim Golfen kann man die Vorzüge des Alters beanspruchen und sich die Spielereien der Kindheit bewahren."
    (Samuel Johnson)
  • "Der einzige Unterschied zwischen einem Pro und einem Amateur ist, dass ein Schlag, der nach rechts weggeht, beim Pro Fade heisst, während er beim Amateur Slice genannt wird."
    (Peter Jacobson)
  • "Wozu soll man üben, wenn man gut spielt? Und wozu erst, wenn man schlecht spielt - es bringt doch nichts, einen miesen Schwung einzuüben."
    (Fred Couples)
  • "Für Tennis bin ich zu alt, ich mache jetzt was anderes. Da habe ich meinen eigenen Ball, den schlage ich irgendwohin, dann gehe ich ihm nach, und wenn ich ihn finde, schlage ich ihn wieder weg."
    (Franz Beckenbauer)
  • "Ich kann sofort sagen, ob jemand ein Gewinner- oder Verlierertyp ist, allein aufgrund seines Verhaltens auf dem Golfplatz."
    (Donald Trump)
  • "Limettengrüne Hosen und Schuhe aus Krokoleder - der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen."
    (Samuel L. Jackson)
  • Ich verbringe mehr Zeit im Wald als ein Eichhörnchen!"
    (Jack Lemmon)
  • "An einem Loch spiele ich wie Arnold Palmer und am nächsten wie Lili Palmer."
    (Sean Connery)
  • "Golf ist eine Art Selbstprüfung, bei der wir uns vergnügen."
    (Arnold Palmer)
  • "Ich weiss, dass mein Spiel besser wird, ich treffe weniger Zuschauer."
    (Gerald Ford)
  • "Machen wir uns doch nichts vor: Das Spiel ist zu 95 Prozent kopfgesteuert. Wenn jemand lausig spielt, braucht er keinen Golflehrer, sondern einen Psychiater."
    (Tom Murphy)
  • "Wenn Sie wirklich besser werden wollen im Golf, gehen Sie nochmal zurück und fangen Sie jünger an."
    (Henry Beard)
  • "Einen guten Golfer erkennt man an einer Bräune wie meiner: Die besagt nämlich, dass er seine Zeit auf Fairways und Grüns verbringt - und nicht unter Bäumen."
    (Lee Trevino)
  • "Der Unterschied von heute zu meinen jüngeren Jahren ist, dass meine langen Schläge kürzer und das kurze Spiel länger geworden ist."
    (Simon Hobday)

Die Witzecke

Kategorie: Basisseiten
Veröffentlicht: Montag, 12. März 2007
Geschrieben von Administrator
Tiger Woods kommt an die Pforte eines alten, traditionellen Südstaaten-Golfclubs. Der Empfangsherr betrachtet ihn herablassend und sagt: "Für Farbige gibt es einen öffentlichen Golfplatz, etwa ein volles Holz 3 Richtung Süden."Tiger Woods erklärt darauf: "Aber ich bin Tiger Woods."Der Empfangsherr schaut ihn genauer an und sagt: "Tut mir leid, dass ich sie nicht erkannt habe, dann ist es ein Eisen 6 Richtung Süden."

 Der israelische Regierungschef Netanyahu macht dem Papst den Vorschlag anhand eines Golfturniers herauszufinden, welche Gläubigen die besseren seien: Juden oder Katholiken.Der Papst berät im Vatikan mit seinen Kardinälen: "Am Besten wir rufen Jack Nicklaus in Amerika an. Wir ernennen ihn zum Kardinal, dann kann er gegen Netanyahu spielen und der Sieg ist uns sicher." Da alle von dieser Idee begeistert sind und der Papst eh unfehlbar ist, stimmen alle Kardinäle zu. ack Nicklaus wird angerufen und, wie sollte es anders sein, er fühlt sich hochgeehrt und übernimmt den Auftrag. Nach dem Spiel kommt Nicklaus in den Vatikan um Bericht zu erstatten: "Ich bin Zweiter geworden, Eure Heiligkeit." "Wie bitte? Nur Zweiter?", fragt der Papst. "Zweiter hinter Netanyahu?" "Nein", sagt Nicklaus, "Zweiter hinter Rabbi Woods."

Ein Ehepaar spielt Golf. Zu Ihrem Entsetzen fliegt der gerade abgeschlagene Ball durch ein Fenster, welches in Scherben zerbricht. Das Ehepaar will sofort den Eigentümer verständigen und geht ins Haus. Beide rufen laut, doch keiner antwortet.Sie gehen in den Raum, mit dem zerbrochenen Fenster und sehen eine kaputte Vase, daneben einen Mann mit einem Turban auf dem Kopf, der sagt: "Ich bin ein Flaschengeist und war 1000 Jahre in dieser Vase eingeklemmt und du hast mich befreit ich habe drei Wünsche, zwei für dich und einen für mich." "Mensch," sagt der Ehemann, "dann will ich ein Jahreseinkommen von 1.000.000 Euro und immer leckeres Essen!" "Okay," sagt der Geist, "das bekommst du. Jetzt will ich aber meinen Wunsch äußern. Ich habe 1000 Jahre keine Frau gesehen, geschweige denn angefaßt. Wie wäre es mit deiner Frau?" Das Ehepaar willigt nach kurzer Beratung ein. Wenig später sind die Frau und der Geist ordentlich am Pimpern, während der Ehemann wieder Golf spielt. "Wie alt ist dein Ehemann?", fragt der Geist. "31", antwortet die Frau. "Und dann glaubt er noch an Flaschengeister?"
Beim Übungsturnen für Schwangere lernen die Frauen richtig zu atmen und den Männern wird beigebracht wie sie ihren Frauen in den letzten Tagen vor der Entbindung helfen können.
"Wichtig ist", sagt der Trainer", dass sie miteinander viel spazierengehen." Alle nicken.Da meldet sich ein Mann: "Ist etwas dagegen einzuwenden, dass meine Frau dabei mein Golfbag trägt?"

Kopfsache:
Der Pro ist am verzweifeln, die junge, blonde Anfängerin lernt es einfach nicht. "Letzter Versuch! Sie müssen den Golfschläger so sanft schwingen und behandeln, als wäre es das 'Beste Stück' Ihres Freundes."Plötzlich fliegen die Bälle wie niemals zuvor. Der Trainer ist begeistert.
"Ganz toll wie Sie das machen, genau so habe ich mir das vorgestellt. Und nun nehmen sie den Schläger aus dem Mund und wir probieren es jetzt mal mit den Händen!"

Heilende Hände:
Zwei Frauen spielen Golf. Die eine macht den Abschlag - kräftig, schnell, weit - und mitten in eine Gruppe Golfer. Einer der Männer greift sich auch sofort zwischen die Beine und fällt wie ein gefällter Baum um. Die beiden Frauen eilen hinzu um zu helfen. Der arme Kerl wälzt sich stöhnend am Boden, die Hände immer noch zwischen den Beinen.Die eine kniet sich herunter und sagt zu dem Verletzten: "Ich bin Masseuse, vielleicht kann ich ihnen helfen und ihr Leiden lindern." Er lehnt stöhnend ab. Sie fühlt sich schuldig für die Verfassung des Mannes und schiebt mit sanfter Gewalt seine Hände zu Seite, öffnet vorsichtig seine Hose und fängt an, ihn im Genitalbereich zu massieren.
Sein Gesichtsaudruck zeigt nach kurzer Zeit, dass es ihm schon besser geht. Auf ihre Frage wie denn sein Befinden nun sei antwortet er: "Da unten fühle ich mich großartig, aber mein Daumen tut nach wie vor höllisch weh."

Ingenieure haben die Lösung:
Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur warteten eines Morgens auf eine besonders langsame Gruppe von Golfern.
Der Ingenieur ziemlich sauer: "Was ist mit denen? Wir müssen hier seit 15 Minuten warten!" Der Arzt zustimmend: "Ich weiß nicht, aber ich habe noch nie so ein Unvermögen gesehen"
Der Pfarrer sagte: "Hey, da kommt der Platzwart. Laßt uns mit ihm reden. Hey, George, was ist eigentlich mit dieser Gruppe da vor uns? Die sind
ziemlich langsam, oder?"
Der Platzwart antwortete: "Ah ja das ist die Gruppe der blinden Feuerwehrmänner. Sie verloren ihr Augenlicht letztes Jahr als sie den Brand im Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer kostenlos spielen."
Die drei wurden ganz still.
Dann sagte der Pfarrer: "Das ist traurig. Ich glaube ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen." Der Arzt: "Gute Idee. Ich werde mich mal mit meinem Kumpel dem Augenarzt in Verbindung setzen. Vielleicht kann der irgendwas machen."
Der Ingenieur: "Warum spielen die Jungs nicht Nachts???"

Berechnung:
Vier Männer nähern sich dem 15. Loch. Der erste Golfer schlägt den Ball mit einem Hook links über den Zaun. Der Ball fliegt auf die Straße, springt dort auf und trifft einen vorbeifahrenden Linienbus, klatsch von diesem ab und springt direkt auf das Grün.
Alle staunen, einer fragt den Golfer: "Sag mal, wie machst du das?"
Dieser antwortet ohne zu zögern:
"Man muß den Busfahrplan im Kopf haben."

Zwei Anwälte:
Zwei Anwälte haben gerade das sechste Loch beendet. Vor ihnen haben schon längere Zeit zwei Frauen sehr langsam gespielt, worauf der eine Anwalt anbietet:
" Ich gehe hin und frage sie, ob sie uns vorbeispielen lassen !" Er läuft los, kehrt aber nach der Hälfte der Strecke um und meint: " Da gibt es ein Problem. Die eine ist meine Frau und die andere meine Freundin."
Also bietet sich der andere an und marschier los, kehrt aber ebenfalls nach der Hälfte um und sagt: " Wie klein ist doch die Welt..."

Regelprüfung:
Im Clubhaus findet die Regelprüfung statt.
"Wieviel Schläger darf ein Spieler auf die Runde mitnehmen?" fragt der Head-Pro.
"Der Prüfling blickt zu Boden und bleibt stumm.
"Sie brauchen nicht nervös werden. Angenommen Ihr bester Freund würde Ihnen diese Frage stellen- was würden Sie ihm antworten?"
Grinst der Prüfling:
"Halt die Schnauze, du dämlicher Hund, was geht es dich an, wieviel Schläger ich in meinem verdammten Bag hab!"

Gerichtsmediziner:
Ein Golfer, dessen Frau verstorben ist, wird zum Gerichtsmediziner gebeten. "Ich stand am Herrenabschlag, meine Frau ca. zehn Meter vor mir am Rand des Damenabschlages. Ich schlug den Ball mit dem Driver und traf meine Frau am Kopf. Sie fiel auf der Stelle um wie ein Stück Holz. Ich habe keine Ahnung, wo der Ball geblieben ist."
"Wir haben ihn bei der Obduktion gefunden", entgegnet der Gerichtsmediziner, es war ein TOP-FLITE. Darüber hinaus haben wir noch einen MAXFLI im Rektum ihrer Frau gefunden.
"Oh," sagt der Golfer," das war mein provisorischer Ball."

Fehlschlag:
Es passiert beim 16. Abschlag. Der Ball fliegt über den Platz hinaus, zertrümmert die Frontscheibe eines Autos, das kommt ins Schleudern und rammt einen Schulbus. Dieser kommt von der Strasse ab und bohrt sich in die Fensterscheibe eines Supermarktes. Daraufhin stürzt das Gebäude teilweise ein und begräbt Dutzende von Menschen unter den Trümmern.
Völlig geschockt stammelt der Golfer:" Wie konnte das nur passieren." Daraufhin entgegnet sein Mitspieler: " Du hast den Daumen zu weit abgespreizt!"

Lügen haben "lange Beine" Unschuldig
Ein Manager hast mit seiner Sekretärin ein Verhältnis. Den Nachmittag verbringen sie im Hotel, und nach einem ausgiebigen Liebesakt schlafen beide ein. Als der Mann aufwacht, ist es schon
dunkel und er gerät in Panik.
"Schnell," sagt er zu seiner Sekretärin," während ich mich anziehe, nimm meine Golfschuhe aus dem Kofferraum und gehe mit ihnen einige Schritte im Rasen herum und dann durch das Blumenbeet!"
Als er dann gegen zehn Uhr nach Hause kommt, erwartet ihn schon seine Frau an der Tür.
"Wo warst du so lange?"
"Ich will dich nicht belügen", sagt der Mann," ich habe den Nachmittag mit meiner Sekretärin im Hotel verbracht, wir sind dann eingeschlafen und als ich aufgewacht bin, bin ich sofort losgefahren.“
Da sieht seine Frau die Golfschuhe ihres Mannes und schreit: "Du widerlicher Lügner! Natürlich warst du wieder am Golfplatz!" 

Die Gedanken sind frei....
" Ich denke, daß ich im Herbst nach Kalifornien reise, um in Pebble Beach zu spielen."
"Toll, was kostet so eine Reise?"
"Nichts!"
"Wieso?"
"Denken kostet nichts!"  

kleine Weisheit zum Backspin
Ein Golfer zu seinem Pro:" Wie machen Sie es, daß Ihre Schläge so viel Backspin haben?"
Der Pro:" Sagen Sie mir zuerst, wie weit Sie ein Eisen 5 Schlagen."
"Rund 130 Meter."
"Und warum wollen Sie dann, daß der Ball zurückrollt?"

Kunststück
Ralf Verschwiegen schlägt schon zum fünften Mal den Ball, aber dieser rollt nur einige wenige Meter weit. Da wird es dem Pro zu bunt. "Ralf, ich zeig dir mal wies geht!". Der Pro spricht den Ball an, schwingt aus und schlägt den Ball mitten aufs Grün.
"Kunststück", meint Ralf, "nachdem ich den Ball mürbe gemacht habe."

Golfer sind treu !
Ilse stöbert im Arbeitszimmer ihres Mannes und findet ein einem Schrank eine kleine Kassette. Sie öffnet diese und findet drinnen drei Golfbälle und 250 Euro. Als ihr Mann nach Hause kommt, fragt Sie ihn, was das zu bedeuten hat.
Nach einigem Zögern gibt er zu, daß er immer wenn er ihr Untreu war einen Golfball in die Kassette gelegt hat.
Da gerät Ilse in Wut und mach ihrem Mann heftigste Vorwürfe. Doch nach kurzer Zeit hält sie inne und sieht ihn gefaßt an: "Eigentlich- 30 Jahre Ehe und nur drei Bälle- es war zwar nicht fein von dir, aber ich vergebe dir. Sag mir aber, was bedeuten die 250 Euro in der Kassette?"
Ohne ihr ins Gesicht zu schauen antwortet er ihr: "Na ja, immer wenn ich ein Dutzend Bälle beisammen hatte, habe ich sie um 10 Euro verkauft."
 

Sponsoren

Kategorie: Basisseiten
Veröffentlicht: Mittwoch, 16. August 2006
Geschrieben von Super User

Das wichtigste was eine Mannschaft braucht sind natürlich Sponsoren. 

Es freut uns, das sich auch dieses Jahr wieder einige Firmen dazu bereit erklärt haben uns finanziell zu unterstützen.

Wir bedanken uns herzlichst bei folgenden Firmen.

 

Sponsoren 2016

 


City Taxi Donauwörth

Armin Reitsam

An der Zeisigburg 14
86609 Donauwörth - Zirgesheim

2015/16 - Sponsort neue Golfmützen für beide Mannschaften

 


Holzbrikett Reiter

Thierhauptener-Straße 10a
86405 Meitingen-Waltershofen


  balleisindustrielogo
 
 
 
 

Balleis Industrie & Werkzeugbedarfalleis Industrie & Werkzeugbedarf

 

Dorfstraße 1
D-86674Baar/Schwaben

 

 
Gerne freuen wir uns natürlich über weitere Firmen und Privatpersonen aus unserem Club die sich hier mit einem kleinen finaziellen Beitrag aktiv einbringen wollen. Wenn Sie Interesse haben uns zu unterstützen dann senden Sie doch einfach ein kurzes e-mail an unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder sprechen Sie in einfach persönlich an, 
 
 
 

Weitere Beiträge ...